Plattform 

Warum Eletive? 

Kunden 

Ressourcen 

SpracheGerman

SATS messen das Engagement der Mitarbeiter in Echtzeit
SATS messen das Engagement der Mitarbeiter in Echtzeit

SATS messen das Engagement der Mitarbeiter in Echtzeit

Die nordische Fitnesskette SATS nutzt Eletive für Umfragen zum Mitarbeiterengagement und Leistungsmanagement. Erfahren Sie, wie Eletive dazu beigetragen hat, mehr Eigenverantwortung im Unternehmen zu ermöglichen.

Über SATS

SATS ist eine führende nordische Fitnesskette mit 250 Fitnesscentern und rund 10.000 Mitarbeitenden. Mit einem Angebot von mehr als 120 verschiedenen Gruppentrainingseinheiten, drinnen und draußen, und Hunderten von Online-Kursen, helfen die erfahrenen und inspirierenden Mitarbeitenden von SATS jedem Kunden, seine persönlichen Gesundheits- und Fitnessziele zu erreichen. Bei SATS ist jeder willkommen, und die Leitvision ist es, die Menschen gesünder und glücklicher zu machen.

SATS verwendet Eletive seit 2020.

Die Herausforderung

Früher hat SATS das Engagement der Mitarbeitenden in einer großen, jährlichen Umfrage gemessen. Dieses System war nicht sehr flexibel, und die Verwaltung erforderte viel Zeit und Aufmerksamkeit von der Personalabteilung. "Diese jährlichen Umfragen würden nur eine Momentaufnahme des Stands der Dinge zu einem bestimmten Zeitpunkt liefern. Wir wollten stattdessen eine Möglichkeit, das Engagement und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter in Echtzeit zu messen. So können wir agil und proaktiv arbeiten", sagt Johan Westberg, Nordic Culture & People Manager bei SATS. Außerdem wollten wir den Führungskräften im Unternehmen eine bessere Möglichkeit bieten, gemeinsam mit den Teams die Verantwortung für Aktionspläne zu übernehmen. Anstatt sich zurückzulehnen und auf die Aktionspläne der Personalabteilung zu warten, wollte Johan den Führungskräften und Mitarbeitern ein stärkeres Gefühl der Selbstführung und Verantwortlichkeit vermitteln.

Wir brauchten eine modernere Arbeitsweise und wollten die Eigenverantwortung auf allen Unternehmensebenen fördern.

SATS ist ein Unternehmen mit vielen jungen Führungskräften und einem breiten Spektrum an verschiedenen Beschäftigungsformen. Einige arbeiten in Vollzeit im Büro, und viele Mitarbeitenden arbeiten in Teilzeit oder nur ein paar Stunden pro Woche, wie z. B. die Ausbilder.

"Wir wollten unseren Führungskräften ein Werkzeug an die Hand geben, das ihnen hilft, ihre Führungsqualitäten zu verbessern und gemeinsam mit den Teams das bestmögliche Arbeitsumfeld zu schaffen. Und wir wollten einen sicheren und effizienten Kanal, über den jeder im Unternehmen gehört wird", sagt Johan.

Die Lösung

Heute nutzt SATS Eletive für regelmäßige Pulsumfragen zur Messung des Mitarbeiterengagements - in Echtzeit. Da die Rollen und Arbeitszeiten innerhalb des Unternehmens sehr unterschiedlich sind, erhalten verschiedene Personen die Umfragen in unterschiedlichen Abständen. Wir senden die Umfrage monatlich an bestimmte Unternehmensbereiche, vierteljährlich an andere, und es gibt eine Gruppe, die sie zweimal im Jahr erhält. Wir können das System problemlos an unsere Bedürfnisse anpassen, es ist sehr benutzerfreundlich. Alle Führungskräfte haben Zugang zu Dashboards mit den Ergebnissen des Teams.

Gemeinsam mit dem Team sind sie für die Erstellung von Aktionsplänen und die Weiterverfolgung von Bereichen verantwortlich, die Aufmerksamkeit erfordern. Durch diese Arbeitsweise hat die Personalabteilung viel Zeit gewonnen und kann sich nun stärker auf strategische Bereiche konzentrieren. Der nächste Schritt wird darin bestehen, Einzelgespräche und Leistungsmanagement in Eletive zu integrieren. "Wir freuen uns darauf, die gesamte Eletive-Plattform zu implementieren und alles, was mit der Mitarbeiter- und Teamentwicklung zu tun hat, an einem Ort zu sammeln. Vorher waren diese Informationen in vielen verschiedenen Listen und E-Mail-Threads verstreut. Die Zusammenführung auf einer einheitlichen Plattform ist ein wichtiger Schritt zur Digitalisierung unserer HR-Prozesse", sagt Johan.

Das Ergebnis

Das Ergebnis ist eine einheitlichere und zuverlässigere Sicht auf das Engagement der Mitarbeitenden im Unternehmen. Heute gibt es eine klare Struktur, an die sich alle Führungskräfte halten können, so dass sie die Folgeprozesse auf die gleiche Weise handhaben. Johan glaubt, dass viele junge Führungskräfte dieses Tool als Hilfe und Unterstützung für ihre Arbeit empfinden werden. "Heute ist es für uns viel einfacher, uns auf die richtigen Dinge zu konzentrieren. Eletive ermöglicht es uns, proaktiv mit dem Engagement und dem Wohlbefinden unserer Mitarbeitenden zu arbeiten", sagt Johan. Die Einführung von Eletive war ein wichtiger Schritt im Prozess der Ermöglichung und Stärkung der Eigenverantwortung im Unternehmen. Johan hält die Unterstützung dafür für einen der positivsten Aspekte der Einführung von Eletive.

Johan Westberg

Nordic Culture & People Manager, SATS

"Der Weg von Eletive mit individuellen Dashboards und maßgeschneiderter Beratung weckt das Interesse der Menschen daran, wie sie selbst ihre Situation beeinflussen können. Das ebnet den Weg für großartige Dialoge und eine konstruktive Denkweise."

Als Verantwortlicher für die SATS Engagement Survey Initiative findet Johan die Berichts- und Analysefunktionen von Eletive sehr nützlich. Er kann schnell und einfach auf die relevanten Daten zuzugreifen, und sie werden in visuell intuitiven Diagrammen und Heatmaps dargestellt. "Es ist einfach, die Ergebnisse zu analysieren und verschiedene Parameter anzuwenden, um ein vollständiges Bild von jedem Teil des Unternehmens zu erhalten. Und vor allem arbeiten wir immer mit frischen, aktuellen Daten und nicht mit den Zahlen des letzten Jahres"

Johans Rat an andere HR-Manager

"Fangen Sie an! Zögern Sie nicht zu lange, sondern legen Sie einfach los. Das Wichtigste ist, sich selbst und das Unternehmen an eine moderne und digitale Arbeitsweise zu gewöhnen!"

"Wir brauchten eine modernere Arbeitsweise und wollten die Eigenverantwortung auf allen Unternehmensebenen fördern."

Johan Westberg

Nordic Culture & People Manager

Weiterlesen

Xella Group: Steigerung der Mitarbeiterbindung mit Eletive
Xella Group: Steigerung der Mitarbeiterbindung mit Eletive

Xella Group: Steigerung der Mitarbeiterbindung mit Eletive

Die Xella Group ist ein führendes Unternehmen für Bau- und Baustofflösungen mit einer vielfältigen Belegschaft von 4.500 Mitarbeitern in ganz Europa. Die Gruppe nutzt Eletive,…

Mehr lesen
Purmo Group steigert Mitarbeiter- engagement mit Eletive
Purmo Group steigert Mitarbeiter- engagement mit Eletive

Purmo Group steigert Mitarbeiter- engagement mit Eletive

Die Purmo Group ist ein weltweit führender Anbieter von nachhaltigen Raumklima-Komfortlösungen. Mit 3300 Mitarbeitern in 24 Ländern hat die Purmo Group Eletive implementiert, …

Mehr lesen
Rutgers: Mit Eletive einen glücklichen Arbeitsplatz schaffen
Rutgers: Mit Eletive einen glücklichen Arbeitsplatz schaffen

Rutgers: Mit Eletive einen glücklichen Arbeitsplatz schaffen

Rutgers ist eine NGO mit Hauptsitz in den Niederlanden. Sie setzen sich dafür ein, einen glücklichen und gesunden Arbeitsplatz für ihre Mitarbeiter zu schaffen und nutzen Elet…

Mehr lesen
Überblick über die Eletive App

Erleben Sie Eletive in Aktion

Wir würden Ihnen gerne zeigen, was Eletive für Ihr Unternehmen tun kann. Nehmen Sie Kontakt auf und vereinbaren Sie eine Demo!

Eine Demo vereinbaren